Leben im Urvertrauen - ein Online-Kongress

Ich bin ja nicht so der Online-Interview-Typ. Aber ich habs probiert... wers noch gucken mag: es ging um die Runen auf meine Art. Und ich weiß - ich bin oft sehr weit weg von den Vorstellungen der Autoren, die im Logos und in der Bücherhörigkeit leben und sich da auch wohlfühlen. Ich kann aber auch wirklich nicht anders, denn es drückt mir die Kehle zu, wenn ich nicht auf meinen hybriden Seelenanteil höre und einfach die Sicht der Runen-Denker übernehme. Ich sehe die Geschichten der Runen, als wäre ich damals im wilden Urwald. Ich höre die Geschichten von den alten Bäumen, mit denen ich mich verbinde, ich erlebe es in meinen Seidhr-Reisen - und nur das NUR DAS zählt für mich. Es ist eine sehr sehr weibliche Art - die Art einer Seidhkona eben. Aber ich glaube trotzdem, dass es gut ist, meine Erlebnisse nicht nur für mich zu behalten... sondern mein Erleben zu teilen. Denn die Runen leben. Und wir leben in diesen Kräften. Und wenn man weiß, wie man sie führt, diese Kräfte, anstatt sich von ihnen führen zu lassen... kann man unglaublich gut leben. Viel Spaß also allen, die einer weiblichen, wilden Art der germanischen Magie offen gegenüber stehen! die Runenhex #runenhex #seidhkona #Empowerment #magic #runes #runen #elderfuthark #Seidhr #schamanismus #pagan


12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen