top of page

Natur - Polaritäten - Mann - Frau

Ein bisserl Runenhex-Geomantie - Natur-Polaritäten - und Mann oder Frau? Heute fällt es mir wieder auf in meiner Arbeit: Niemals den Spannungsbogen der Polaritäten nach dem männlichen und weiblichen Prinzip vergessen! Beides soll auf seine ganz spezielle Weise vorhanden sein, weil es absolut wichtig ist: Das männliche wie auch das weibliche Prinzip. Das ist ein ganz wichtiger Grundsatz! Weil wir genau das in harmonischen, stärkenden Naturlandschaften und Plätzen auch so erleben und dort die Natur - die Energie - am Besten funktioniert. Da ist zwar der schroffe Hügel, aber unten schlängelt sich sanft der Bach.... Soso.... männlich und weiblich darf sein. Ganz in seiner jeweiligen Eigenart. Ja, mir entspricht das völlig. Ebenso sahen das wohl unsere Urahnen, deren Weltsicht ich ja allen weiteren "kulturell-religiösen" Ideen vorziehe. Und miteinander ergaben Beide in ihren jeweiligen Seinsarten immer schon - wie in der Natur - einen optimalen Spannungsbogen. Energetisch betrachtet. Wenn ich das jetzt aber so schreibe, trau ich mich das eigentlich fast nicht. Denn das ist ja unfassbar diskrimminierend. Will ich damit sagen, das ein Bach nicht ebenso männliche Polarität ausdrücken kann???? Oder der felsige Hügel nicht genausogut weiblich wirken kann? Aufs Energiefeld. Will ich das???? JA. Will ich ... in der Natur ist das hoffentlich noch erlaubt. Im Gegensatz zu den merkwürdigen Regelwerken moderner, industrieabhängiger Menschen. Jaaaaa.... ich feiere die weibliche Qualität sanfter Hügel, samtener Mooskissen ebenso wie die hohen Tannen mit ihrer männlichen Qualität oder die Kraft des hohen Gipfels. Wiedermal macht es die Natur vor. Es kommt nicht drauf an, ob du Denker das magst oder nicht. Es ist eben. Und es ist gut, wenn man das zulassen, annehmen, einfach mal wahrnehmen kann. Jetzt kann man natürlich das ganze auch auf Reh und Rehbock, Katze und Kater, ......und, Achtung: auf Frau und Mann übertragen. Das is aber nur was für die ganz Mutigen. Einfach das annehmen, was energetisch da ist und dieser Energie seinen Platz lassen. Die Weiblichkeit und die Männlichkeit mal wieder anschauen - einfach so - ohne Wertung. Ohne Verbesserungsvorschlag. Ohne "ich hab beide Teile in mir". Sei mal spaßeshalber einfach was Du fühlst, was Du bist. Nicht was die Gesellschaft Dir eingeimpft hat, sondern was Du bist, wenn Du Frau oder Mann bist. Wie ist Frau? Wie ist Mann? Du könntest zum Beispiel einfach tatsächlich als Mann Spaß an Männerdingen haben und als Frau Spaß an Frauendingen. Warum nicht? (natürlich auch andersrum - steck dein empfindliches Gemüt gleich wieder in den Diskrimminierungsordner zurück, ich führe nichts böses im Schilde). Nunja... man merkt, die menschliche Bessermacherei aufgrund von irgendwelchen eigengemachten Problemen geht mir auf den Keks. Dabei bräuchten wir nur der Natur zuzuschauen. Aber das wäre ja nicht aufregend genug. Bild ... Netzfund #runenhex #polarity #gender #geschlechterrollen #norsepagan #pagan #spirituality



32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

InfoZoom live zum Anhören für Dich

Hier findest Du den Mitschnitt vom Live-Info-Zoom zum Kurs Hexe oder Beschützer des Landes. Falls Du es am 05.04. nicht geschafft hast und es doch wissen willst... was bietet der Kurs? Hör mir gerne z

Comments


bottom of page