Warum ein Runenwurf?

Ich bin Seidkona, Schamanin sozusagen und als solche will ich meine Lebenszeit nutzen um Menschen, Tieren und dem Naturland zu helfen. Und wenn Du nicht so recht weiter weißt, wenn unglücklich bist und nicht weißt wie Du es ändern kannst, wenn Du in einer schwierigen Lage bist, dann weiß ich bestimmt Rat... Doch niemals durch einen einfach mal dahingesagten Tipp... denn - auch wenn ich "selbstständig"  bin, so habe ich doch - naja - so meine Chefs.  Und die haben mir beigebracht, niemals etwas zu sagen ohne tief zu wissen.

Darum der Runenwurf. Im Runenwurfe werfe ich in einem Ritual für Dich die Knochen und aus dem Bild, das sie im Kreis der Runen ergeben und der Eingebung der Götter und Geister sowie Deiner Schutzwesen, sprechen sie durch mich für Dich. 

Ohne die "Auskunft" der Götter und Geister des Landes will ich Dir nicht einfach etwas raten. Denn ich kenne Dich ja noch nicht. Durch den Runenwurf zeigen sich  ganz andere Aspekte und Hintergründe, die einen ganz anderen Rat ergeben, als ein anderer Mensch Dir geben könnte. Denn kein Mensch ist in Deinen Schuhen gelaufen. Die Kräfte die im Runenwurf antworten, haben aber Deine Schuhe gemacht.


​Um Dir zu helfen, lege ich absoluten Wert auf diese Auskunft der Götter und Geister meines Landes. Denn als Schamanin habe ich nicht das Recht, an Menschenseelen herumzuschrauben ohne genau zu wissen, um was es tatsächlich geht.
 

Der Runenwurf  hilft, das Leben - Dein Leben -  tatsächlich zu erkennen. Ohne die Einflüsse und Gedanken anderer Menschen. Es ist ein Gespräch zwischen Dir und den Göttern. Ich bin sozusagen nur das "Medium" und im Nachgang dann die "Schamanin" die sicher weiß, wie zu helfen ist. Ich helfe dann mit Tipps und Anleitungen wie Du Deine Kraft umlenken, verbessern, verändern kannst, um Dein Leben ins zufriedene Gleichgewicht zu bringen. Dazu hab ich reichlich Wissen im Gepäck. Aus meiner langjährigen Erfahrung heraus im Bereich Lebensberatung, Spiritualität und Magie und manchmal auch aus erlerntem psychotherapeutischen Wissen.

 

Das ist meine Arbeit. Meine Berufung. Mein Beruf.
Dafür bin ich da. Ich liebe meine Arbeit, denn ich erlebe mit, wie die Götter und Kräfte des Landes mit den Menschen kommunizieren. Ich darf das Sprachrohr sein. Mit Deiner Stimme in meinem Ohr rufe ich die Kräfte des Landes, Deine Schutzwesen und Ahnen.

Über die Knochen sprechen sie mit Runenworten zu Dir ... durch meine Stimme.

Nimm Dir Zeit für Dich... eine Stunde... um neue, gute Wege zu finden.